Drucken

3D-Carver-Schnitzsystem

LINIE:  RCS

Beschreibung S Bestell-Nr. Verfügbarkeit
Fräser und konische Führung 12,7 RCS-BIT Vorrätig
Fräser und konische Führung 8 RCS-BIT8 Vorrätig
Nur bei Ihrem CMT-Händler

Verwandeln Sie Ihre Oberfräse in ein außergewöhnliches Schnitzwerkzeug. Schnell und leicht zu handhaben macht die Arbeit damit auch noch Spaß. Wer sagt, dass es für aufwändige Holzschnitzarbeiten einen Künstler braucht? Mit dem patentierten 3D-Carver-Schnitzsystem kann jeder, der eine Oberfräse hat, die auf diesen Seiten dargestellten Verzierungen innerhalb weniger Minuten selbst herstellen. Das System ist zum Verzieren von Türen, Schubladen, Schränken oder anderen flachen Oberflächen aus Holz geeignet. Wie das System funktioniert? Das Geheimnis liegt in dem speziellen Carver-Fräser und der Art und Weise, wie er zusammen mit der Schnitzschablone angewendet wird. Der V-Nut Fräser ist von einer 45°-konischen-Führung umschlossen. Während dem Fräsen an der Schablone ist die Eintauchfunktion Ihrer Oberfräse entriegelt. Wird der Schlitz in der Schablone breiter, kann der Fräser tiefer eintauchen und produziert eine tiefere und breitere V-Nut. Wird der Schlitz schmaler, taucht der Fräser weniger tief ein, die V-Nut wird schmaler und flacher. Klingt alles sehr einfach – und das ist es auch (darum ist das System auch weltweit patentiert).

Was brauchen Sie, um anzufangen?
-3D-Carver-Fräser.
-Schablone (zur Auswahl).
-Fixierrahmen passend zu Ihrer Schablone.
-Eine Oberfräse.

 Bestell-NR.  Mutter  STEI Schraube  Schlüssel für RCS  Fräser für 3D Router Carver™  Sicherheitsscheibe für RCS-BIT  Konische führung  Konische führung (wahlweise)
RCS-BIT   990.092.00 
  990.091.00 
  991.007.00 
  RCS-CUT 
  RCS-SHIELD 
  RCS-SLE 
  RCS-SLEEVE 
RCS-BIT8   RCS-NUT8 
  991.007.00 
  RCS-CUT8 
  RCS-SHIELD 
  RCS-SLE8 
  RCS-SLEEVE8 
Datei
Dateibeschreibung
Datei herunterladen
Bedienungsanleitung
Schauen Sie sich das Video an
Schauen Sie sich das Video zum Produkt an! (Erstes Video)
Schauen Sie sich das Video an
Schauen Sie sich das Video zum Produkt an! (Zweites Video)
1) Spannen oder heften Sie den Fixierrahmen auf Ihr Werkstück.- Produktbildzoom 1) Spannen oder heften Sie den Fixierrahmen auf Ihr Werkstück.
2. Fügen Sie die Schablone in den Fixierrahmen ein.- Produktbildzoom 2. Fügen Sie die Schablone in den Fixierrahmen ein.
3. Tauchen Sie den Fräser an einer breiten Öffnung der Schablone ein und fräsen Sie mit entriegeltem Eintauchmechanismus.- Produktbildzoom 3. Tauchen Sie den Fräser an einer breiten Öffnung der Schablone ein und fräsen Sie mit entriegeltem Eintauchmechanismus.
4. Drehen Sie die Schablone und setzen Sie diese wieder in den Rahmen ein (ohne diesen zu verschieben). Je nach Komplexität des Motives kann dies 2 bis 4 mal nötig sein.- Produktbildzoom 4. Drehen Sie die Schablone und setzen Sie diese wieder in den Rahmen ein (ohne diesen zu verschieben). Je nach Komplexität des Motives kann dies 2 bis 4 mal nötig sein.
5. Entfernen Sie den Halterahmen. Dann sind Sie fertig!- Produktbildzoom 5. Entfernen Sie den Halterahmen. Dann sind Sie fertig!