Drucken

V-Nutfräser

LINIE:  7/8/915.01-02

Werkzeug mit Hartmetallschneiden Zwei Schneiden Rechtslauf
D I A L S Bestell-Nr. Verfügbarkeit
18 3,3 135° 60 6 715.002.11 Vorrätig
18 3,3 135° 60 6,35 815.002.11 Vorrätig
18 3,3 135° 60 8 915.002.11 Vorrätig
18 7,4 90° 60 6 715.001.11 Vorrätig
18 7,4 90° 60 8 915.001.11 Vorrätig
18 7,45 90° 60 6,35 815.001.11 Vorrätig
ALUCOBOND®-Plus-Verbundplatten können mit einer simplen Bearbeitungsmethode, dem Folding, geformt werden. Mit dieser Methode lassen sich die unterschiedlichsten Formen und Abmessungen herstellen. Fräsen Sie mit diesem V-Nutfräser auf der Rückseite der ALUCOBOND® plus Verbundplatte zunächst eine V-Nut. Eine dünne Schicht des Grundmaterials muss am Nutgrund, also auf der Innenseite der äußeren Deckschicht, noch stehen bleiben. Die unbearbeitete äußere Deckschicht kann nun manuell umgebogen werden und ergibt dadurch eine exakte, saubere Kante entlang der gefrästen Nut. Der äußere Radius der Kante ergibt sich aus der Form und Tiefe der Nut. Die Nut kann mit einer Handoberfräse oder einem CNCBearbeitungszentrum gefräst werden. Die Folding-Methode kann für ALUCOBOND®-Plus-Verbundplatten mit allen verfügbaren Standardoberflächen angewendet werden.

Die Vorteile dieser einzigartigen Technik sind:
-Niedrige Investitionskosten.
-Simples Bearbeitungsverfahren.
-Kann vor Ort ausgeführt werden, d.h. niedrige Transportkosten.
-Wirtschaftliche Produktion von Bauelementen, Fassadenverkleidungen,Dach- und Terrasseneinfassungen, Dichtungsblechen usw.
-Sehr wirtschaftlich.
-Die Anwendungsmöglichkeiten werden nicht durch die Maschine begrenzt.
715.001.11.- Produktbildzoom 715.001.11.
715.002.11.- Produktbildzoom 715.002.11.