CMT-Fräser

Gegründet im Jahr 1962 als eine kleine Firma im Herzen von Pesaro, hat sich CMT Utensili heute zu einem großen, weltweit bekannten Unternehmen entwickelt. Hergestellt aus den qualitativ hochwertigsten Rohstoffen, sind die CMT Fräser für die folgenden sieben Eigenschaften bekannt.

High quality steel
Die Körper aller Fräser sind alle aus solidem ermüdungsarmen Stahl hergestellt.

Herstellung des Schaftes
Der Fräser beginnt am Schaft; dieser muss präzise gefertigt sein! Falls nichts, greift Ihr Spannfutter den Fräser nicht mehr gleichmäßig, was hochfrequente Vibrationen zur Folge hat. Das kann gefährlich sein und schadet den Lagern Ihrer Oberfräse. Die Konzentrizität können Sie nicht ohne Hilfsmittel feststellen, aber Sie werden sie fühlen!

Hochqualitäts-Hartmetall
Jeder CMT Fräser wird nur aus dem besten Hochqualitäts-Hartmetall gefertigt.

Verlötung
Prüfen Sie die Lötstellen zwischen Hartmetall und Fräserkörper. Achten Sie auf kleine Löcher oder Haarrisse. Solche Lötstellen können unter Belastung brechen, was gravierende Folgen haben kann.

Perfekte Konzentrizität und hohe Präzision
Alle CMT Fräser werden zentriert und ausbalanciert, damit sie immer gründlich und fehlerfrei arbeiten.

Präziser Schnitt
Das Schleifen der Hartmetallfräser wird mit einer Präzision von 0.4m/mm μ auf CNC-Maschinen mit bis zu acht Achsen und unter hohen Sicherheitsbestimmungen vorgenommen.

Hochleistungen
CMT verwendet nur hochwertiges, feinkristallines Material, um sein Werkzeug herzustellen, so dass hohe Leistung sowie dauerhaftes Schneiden und Schleifen garantiert werden können.


Abrundmesserköpfe