WIE WIR UNSERE HOCHWERTIGEN KREISSÄGEBLÄTTER HERSTELLEN

CMT ist ein Synonym für höchste Qualität. Wenn unsere Fräser zuverlässig und für besondere Eigenschaften bekannt sind, erwarten wir dasselbe auch von unseren Kreissägeblättern, die unter besondere Bestimmungen hergestellt werden: ein solides Design, beste Rohstoffe und eine hochspezialisierte Produktion.

Das Geheimnis unseres Erfolgs:


DESIGN
Die Schlichtheit der Kreissägeblätter ist das Ergebnis einer Folge von technischen und komplexen Verfahren. Jedes Kreissägeblatt wird entworfen, um einen besonderen Schnitttyp auszuführen und dafür ist eine sorgfältige Analyse des Schleifwinkels, der Schneiden, der Körperdicke usw. notwendig. Um besonderes Design und beste Leistungen zu erzielen, nutzen wir besondere Verfahren und Verarbeitungsmethoden: wir kombinieren die Erfahrung und die Fähigkeiten der technischen Abteilung mit hochmoderner Technologie. Das Ergebnis ist ein hochwertiges Kreissägeblatt, das zwei besondere Eigenschaften hat:

1) Dehnungsschlitze: kleine hakenförmige Schlitze im Sägeblatt sorgen dafür, laute Geräusche während des Ausdehnens oder Zusammenziehens des Sägeblatts zu reduzieren, da das Werkzeug im Betrieb Wärme erzeugt.

2) Anti-Vibrations-Design: Anti-Vibrations-Schnitte auf dem Kreissägeblatt sorgen für mehr Stabilität während des Schneidens und längere Lebensdauer des Werkzeugs. Anti-Vibration bedeutet außerdem, makellose Schnitte zu erzeugen, was den Einsatz von Stabilisatoren oder Ritzkreissägeblättern überflüssig macht.

Kreissägeblätter

HERSTELLUNG
CMT Kreissägeblätter werden von Anfang bis Ende auf High-Tech CNC-Maschinen hergestellt. Hierdurch können wir unseren Kunden höchste Qualität und Zuverlässigkeit zusichern und den ordnungsgemäßen Betrieb der Werkzeuge gewährleisten.

LASERSCHNITT
Statt traditionelle Methoden anzuwenden, werden die CMT Kreissägeblätter durch Lasermaschinen geschnitten. Denn das Verarbeiten des verwendeten stärkeren und widerstandsfähigeren Stahls kann sonst lange dauern. Dank dieses Schnitttyps hält das Kreissägeblatt während des Betriebs allen Einflüssen stand. Dies sorgt dafür, dass das Werkzeug immer symmetrisch und präzise läuft, was für den dauerhaften Gebrauch sehr wichtig ist.

SPANNUNG
Dieser Schritt wird von hochqualifiziertem Personal auf Spezialmaschinen ausgeführt und dient dazu, während des Betriebs die höchste Stabilität des Kreissägeblattes zu garantieren.

LÖTEN
Die Mikrograin-Hartmetallzähne werden durch eine besondere dreischichtige Metalllegierung (Silber-Kupfer-Silber) auf dem Kreissägeblatt verlötet. Diese Legierung wirkt wie ein Stoßdämpfer und verhindert das Brechen des Hartmetalls, während das Werkzeug sich abkühlt. Ohne diese Kupferschicht könnte die Verlötung auch unter niedrigeren Temperaturen durchgeführt werden, was aber eventuell zu gefährlichen Fehlergebnissen führen könnte. Nachfolgend werden die Kreissägeblätter gesandstrahlt, so dass man die Lötstellen überprüfen kann.

NEUE HARTMETALL WOLFRAM FORMEL
CMT benutzt für jedes Kreissägeblatt eine besondere Hartmetall-Wolfram-Formel. Die größten Kreissägeblätter benötigen hartes Metall, um dauerhaft Höchstleistungen zu garantieren, während für Sägeblätter von Handmaschinen eine spezielle Hartmetallformel benötigt wird, die dem Aufprall von Nägeln oder anderen Materialien stand hält.

LASERBESCHRIFTUNG UND VERPACKUNG
Die unlösliche Laserbeschriftung liefert alle Details und Informationen über den Typ des Kreissägeblatts und seine Verwendung. Zuletzt werden die Werkzeuge in einer Pappverpackung oder einer patentierten Plastikverpackung verpackt, die sie vor eventuellen Transportschäden oder vor Schäden, die bei Nichtbenutzung entstehen können, schützt.